INVESTOR RELATIONS CENTER

RIB Software SE

News Detail

DGAP-News News vom 08.09.2021

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 42 / 2021) mit HEITKAMP

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
08.09.2021 / 14:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

08. September 2021

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 42 / 2021) mit HEITKAMP

Stuttgart, Deutschland, 08. September 2021. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 6D BIM ESG (Environmental, Social und Governance) Technologie für die Bauindustrie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der HEITKAMP Unternehmensgruppe bekannt.

Die im nordrhein-westfälischen Herne ansässige HEITKAMP Unternehmensgruppe plant und realisiert seit 129 Jahren anspruchsvolle Infrastruktur- und Bauprojekte. Dabei setzt das familiengeführte Bauunternehmen Standards im Erd- und Straßenbau, in der Umwelttechnik sowie im Brückenbau. Vom 6-spurigen Autobahnausbau über Flächenentwicklungen sowie Schadstoffsanierungen bis hin zu Entwicklungen innovativer Bauverfahren wie die patentierte HEITKAMP Schnellbaubrücke(R) - im Auftrag und in Zusammenarbeit mit privaten Investoren und öffentlichen Bauherren realisiert die Unternehmensgruppe Bauprojekte jeder Größenordnung.

Michael Voigt, IT-Manager bei der HEITKAMP Unternehmensgruppe: "Bei uns im Ruhrgebiet zählt der Handschlag immer noch mehr als jedes Versprechen. Auch wenn das vielleicht etwas nostalgisch klingt: Wir wissen sehr genau, was es zu besiegeln gilt. HEITKAMP ist ergebnisverpflichtet, sodass unsere Kunden individualisierte, reibungsfreie Prozesse sowie eine qualitativ hochwertige und termingetreue Bauausführung erhalten. Da wir unsere gesamte Unternehmensorganisation darauf ausgerichtet haben, entschieden wir uns folglich auch dazu, in der langjährigen Zusammenarbeit mit der RIB auf eine modernere Technologie umzusteigen. Wir sind davon überzeugt, dass uns iTWO 4.0 als ganzheitliche Lösung zielführend im kompletten Workflow unterstützen wird. So wird es uns unter anderem möglich sein, unsere Projekte noch effektiver umzusetzen, detailreicher auszuwerten und unsere Ressourcen noch besser zu managen".

Erik von Stebut, Managing Director der RIB in Deutschland: "Mit dem Umstieg auf unsere iTWO 4.0-Plattform setzt ein weiterer langjähriger Bestandskunde auf die innovativen Lösungen der RIB. Wir werden dem Unternehmen aus Herne auch weiterhin als zuverlässiger Partner bei seiner Digitalisierungsstrategie zur Seite stehen und bei einem noch höheren Automatisierungsgrad relevanter Prozesse unterstützen. Running together: HEITKAMP und RIB."

Über die RIB Gruppe
Die RIB Software SE ist Vorreiter in der Digitalisierung der Bauindustrie. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, das Flaggschiff der cloudbasierten Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise-Cloud-Technologie auf Basis von 6D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Die RIB Software SE ist ein Mitglied von Schneider Electric und hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland und Hongkong, China. Mit über 2.700 Talenten in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie zur nachhaltigsten und digitalisiertesten Branche des 21. Jahrhunderts zu machen.



08.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
Diese Inhalte werden Ihnen präsentiert von der .